IMG_0651
IMG_1286
IMG_0883
IMG_0993
IMG_1001
IMG_1023
IMG_0887
IMG_0788
IMG_1101
IMG_0707
IMG_0702
IMG_1065
IMG_0758
IMG_0742
IMG_0875
IMG_0780
IMG_1053
IMG_0795

KOMPETENZ

Die Sorgfalt, mit der wir den Kunden höchste Produkt-/Dienstleistungsqualität bereitstellen, hat Fonderie di Montorso immer veranlasst, den Herstellungsvorgang in allen Phasen genauestens zu überwachen.

In unserer Gießerei die Qualitätskultur ist in jedem Aspekt der Produktion zu erkennen, von der Warenannahme am Eingang bis zum Ausgang des Endprodukts.

 

TECHNISCHES BÜRO

Wir erstellen Modelle aller Art, mit CAD-Systemen für 2D und CREO 1 für 3D.

Wir beraten uns mit dem technischen Büro des Kunden, um das Produkt/den Prozess zu optimieren und wirtschaftlich günstige technische Lösungen zu finden.

Wir planen Guss-System durch Simulationssoftware.

 

INTERNE MODELLBAUABTEILUNG

Ausgestattet mit zwei automatischen Messgeräten “ROMER ABSOLUTE ARM” für die Einstellung und Steuerung der Maschinen, eine Garantie für die Übereinstimmung der Modelle und Kernkästen.

 

INTERNE KERNFORMEREI

Neun Maschinen geben automatisch Gusskerne aus, drei Lackierstationen und fünf Stationen zur Endverarbeitung ermöglichen die Herstellung kompliziertester Gusskerne mit dem Hot-Box-Verfahren.

Eine Roboter-Insel für die Herstellung und Fertigstellung von Gusskernen.

 

SCHMELZANLAGEN

Eine jährliche Kapazität von 35.000 Tonnen wird garantiert von:

• 2 Kaltwindkupolöfen, Durchm. 1.300 mm mit 14 t/h

• 1 Induktionsschmelzofen mit Schmelztiegel, Kapazität 28 t

• 1 Tunnel-Warmhalteofen, Kapazität 40 t

 

FORMANLAGEN

• DISAMATIC 131-B FAST

(Formblöcke 535 x 650 x 120-405 – Geschwindigkeit 420 Formblöcke/h)

• MEC-FOND

(Formkästen 900x700x250+250 – Geschwindigkeit 200 Formkästen/h)

Beide mit Automatikguss und Öfen in der Straße, ermöglichen Gussproduktionen von 1 bis 100 kg Stückgewicht.

 

ABTEILUNGEN ENDBEARBEITUNG

In den verschiedenen Abteilungen werden für die Endbearbeitung der Gussteile neueste Anlagen verwendet:

• Sandstrahlen: 3 Muldenbandstrahlanlagen; eine Hängebahnstrahlanlage;

• Gussputzerei: Im speziell dafür vorgesehenen Bereich im Unternehmen wird das Gussputzen mit Tisch- und Handschleifmaschinen durchgeführt;

• Lackierung:  In unserer neuen Halle, die von den Produktionsbereichen getrennt ist, werden die Gussteile durch eine automatische Endlos-Tauchanlage lackiert, wobei Ein- und Zweikomponentenlacke, sowie Lacke auf Wasserbasis verwendet werden.

• Endbearbeitung und Kontrolle der ölhydraulischen Gussteile: Maschinen und interne automatische Strahlstationen und 10 Stationen für die endoskopische Kontrolle garantieren höchstmögliche Qualität der ölhydraulischen Produkte.

 

LABORS und PROZESSKONTROLLEN

Während des Herstellungsverfahrens werden vom Einsatz der Rohmaterialien bis zu den fertigen Gussteilen chemischen und metallurgischen Analysen vorgenommen, um eine kontinuierliche Überwachung zu garantieren. Nachfolgend eine Liste der wichtigsten Kontrollen und den dafür verwendeten Geräten:

• Chemische Analyse mit zwei Spektrometern ARL

• Thermische Analyse mit Heraeus

• Kontrolle der Gießtemperatur mit Tauchmessgeräten (2 fest und 2 tragbar)

• Zugfestigkeit, mit der Maschine GALDABINI PM30

• Brinell-Härte Bank-Härtemessgerät REICHERTER BRIVISTOP 3000

• Rockwell-Härte mit tragbarem Härtemessgerät ERNST

• Prüfung der Mikrostruktur mit LEITZ-Mikroskop und Software zur Bilderfassung

• Mängelkontrolle mit Stereomikroskop

• Stärkenkontrolle mit Ultraschallgerät

• Dimensionskontrollen der Gussteile (dreidimensionales Anreißen und Abtasten der Gussteile mit ROMER ABSOLUTE ARM)

Automatische Kontrolle des Sands in beiden Anlagen mit Green Sand Control und Prüfung des Gießsands im Labor mit entsprechenden Instrumenten.

UA-56836682-1