In den Fonderie di Montorso liegt uns die soziale Unternehmensverantwortung sehr am Herzen. Unsere Verwaltungs- und Arbeitsphilosophie setzt die UNI EN ISO 26000 vollständig um, einen Leitfaden zu den besten Praktiken der sozialen Unternehmensverantwortung, der von Vertretern von 91 Ländern der Erde genehmigt wurde.

Damit das Verhalten eines jeden von uns den Grundprinzipien der sozialen Verantwortung entspricht, haben wir einen Ethikkodex ausgegeben. Wir haben ein Überwachungsorgan eingesetzt, wie nach dem Gesetz 231/01 vorgesehen, das die ordnungsgemäße Funktion unseres internen Organisationsmodells überwacht. Wir unterliegen der Aufsicht durch die besten unabhängigen Zertifizierungsorganisationen, die die Richtigkeit unserer Arbeit in Bezug auf grundlegende Verwaltungsaspekte bestätigen (PricewaterhouseCoopers für Buchhaltung und Bestätigung des Jahresabschlusses, DetNorskeVeritas für Qualitätssystem, Sicherheit und Umwelt). All dies garantiert unseren Stakeholdern (Kunden, Lieferanten, Beratern, Nachbarn, Finanzinstituten usw.) unser “soziales Engagement” bei der Schaffung von Werten, dem grundlegenden Zweck unserer Unternehmensführung.

 

Von den vielen Fronten, an denen wir arbeiten, damit unser Unternehmen soziale Verantwortung übernimmt, ist es für uns am wichtigsten, den Arbeitern in der Gießerei Folgendes zu garantieren:

  • • die bestmöglichen Bedingungen für Gesundheit und Sicherheit;
  • • beständige Möglichkeit zu beruflichem Aufstieg;
  • • Sachlichkeit am Arbeitsplatz;
  • • Respekt und Wertschätzung für jede Arbeit;
  • • gemeinsame strategische Unternehmensziele.

Unsere Handlungen werden täglich von diesen Grundsätzen geleitet, die sich im Betrieb in vielen Formen und auf vielen Wegen zeigen, indem wir stolz auf jede Leistung, jede Erkenntnis und jede Verbesserung sind, die wir gemeinsam erreichen.  Wir glauben, dass es wichtig ist, die erreichten Ergebnisse (auch die Fehler) und die zukünftigen Ziele, auch die mittelfristigen strategischen Ziele, zu teilen. Zu wissen, was man erreichen will, hilft dabei, das “wie” möglichst gut und in der vorgesehenen Zeit zu erreichen, wenn wir uns mit Begeisterung und dem Gefühl der Zugehörigkeit zum Unternehmen vereinen.

Die fachliche und persönliche Bereicherung, die wir im Inneren erreichen, führt direkt und indirekt zu Reichtum für das Gebiet, in dem wir tätig sind.  Viele von uns tragen außerhalb der Arbeitszeit zum kulturellen Leben und zur Freizeit des Gebiets bei, tauschen Ideen innerhalb und außerhalb des Unternehmens aus und bieten uns auch die Gelegenheit, einige Aktivitäten zu unterstützen, die ebenfalls Bestandteil unseres gesellschaftlichen Engagements sind.

UA-56836682-1