Hydraulik: Technologische Innovation und Know-how

Technologische Innovation und kontinuierliche Anlagenmodernisierung sind ein Leitmotiv im Interventionsprogramm von Fonderie di Montorso. Allein für das Werk in Crevalcore wurden in den letzten drei Jahren mehr als 10 Millionen Euro in moderne Anlagen, Prozesseffizienz und neue Absaugsysteme für die beste Qualität der Arbeitsumgebung investiert.

 

Werksleiter Lorenzo Tremonti erklärt: „Wir haben die Leistung des Hydraulikaggregats der Formanlage erhöht, die Sandkühlanlage durch einen neuen Fließbettkühler ersetzt und das Gusskühlsystem zur Optimierung des Arbeitsablaufs an das Strahlsystem angeschlossen.

Wir haben neue Kernschießmaschinen eingeführt und zwei automatische Strahlanlagen zur Reinigung der Hydraulikgussteile installiert. Für letztere haben wir auch eine Abteilung geschaffen, die sich speziell mit der Kontrolle von Glasfasern befasst, um sicherzustellen, dass die Gussteile den Spezifikationen des Kunden entsprechen.

Auch in der Gießereiabteilung gab es wichtige Veränderungen durch die Implementierung neuer Hard- und Software für die Gießsteuerung (Lamellen- und Sphäroguss) und die Neugestaltung des Transfersystems für den Lamellenguss von den Öfen zur Erstschmelze zu den Vergießöfen.

 

Welche positiven Auswirkungen haben diese Maßnahmen auf die Produktion?

Durch die Verbesserung der Anlagenleistung haben wir die Effizienz verbessert und garantieren unseren Kunden ein immer höheres Qualitätsniveau bei vollständiger Einhaltung des Zeitplans. Darüber hinaus haben einige technischen Innovationen die Gießprozesse weiter stabilisiert und die Automatisierung ist eindeutig ein Synonym für Konsistenz und Wiederholbarkeit der Gussteile.

 

Worauf konzentriert sich Fonderie di Montorso, um seine Marktpräsenz zu festigen?

Insbesondere auf die Fähigkeit, komplexe Gussteile herzustellen. Daneben besteht die Herausforderung darin, die Prozesse immer effizienter zu gestalten, um Wettbewerbsfähigkeit und hohe Qualitätsstandards zu verbinden.

 

Welche Marktsegmente sind in dieser Hinsicht am interessantesten?

Die Hydraulik ist einer der Bereiche mit dem höchsten Mehrwert, hier verfügt Fonderie di Montorso über ein ausgeprägtes Know-how, das sich bereits in der Vorbereitungsphase der Kerne zeigt: Wir können bis zu 11 Stück davon feinmechanisch präzise zusammensetzen.

 

Wie wichtig sind heute Erfahrung und Professionalität der Mitarbeiter in der Gießerei?

Sie sind unerlässlich, denn selbst in einem Kontext zunehmender Automatisierung ist menschliches Eingreifen von grundlegender Bedeutung. Was den Unterschied ausmacht, ist die Möglichkeit, sich auf Metallfachleute verlassen zu können. Dies ist unsere Hauptstärke, zusammen mit unserer Fähigkeit, dem Kunden einen kompletten Service zu bieten: von der Unterstützung bei der Produktentwicklung bis zur Lieferung mechanisch bearbeiteter Gussteile.

 

 

 

 

 

 

 

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.

UA-56836682-1