Fonderie di Montorso auf der Bauma mit ihrer „Full Value Chain“

Die Bauma 2019, die führende internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffe und Bergbau, hat das beste Ergebnis ihrer 65-jährigen Geschichte erzielt.

Es kamen mehr als 620.000 Besucher aus über 200 Ländern und es wurden zahlreiche Innovationen und Produktneuheiten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Bauma ist das ideale Schaufenster für verschiedene Marktsegmente, vor allem Hydraulik, aber auch Wasserpumpen, Landwirtschaft und Getriebemotoren. Unsere Teilnahme an der Veranstaltung war sehr positiv: Neben dem Vergnügen, Stammkunden zu treffen, haben wir neue Kontakte geknüpft, wobei besonders aus den USA großes Interesse kam.

Full Value Chain: Das ist die starke Idee, mit der wir uns auf dieser Messe präsentiert haben.

Kerngedanke unserer Mission: unseren Kunden den Mehrwert einer kompletten Dienstleistung zu bieten. Dazu gehören: Lösungen zur Optimierung von Produkten und Prozessen, einschließlich Rapid-Prototyping-Systemen; Guss mit hochwertigen Materialien durch vertikale und horizontale Systeme; interne Kernproduktion; Kontrollsysteme zur Erfüllung höchster Qualitätsstandards; Endbearbeitung, vom Entgraten bis zum internen Sandstrahlen; mechanische Bearbeitung des Gussteils zu einem montagefertigen Fertigteil.

Die Möglichkeit, auf Anfrage mechanische Bearbeitungen anzubieten, entspricht den Bedürfnissen einer wachsenden Anzahl von Unternehmen. Insbesondere für große multinationale Konzerne ist es strategisch sinnvoll, diese Art von Tätigkeit auszulagern, vorausgesetzt, sie können auf einen zuverlässigen Partner zählen, der Qualität und Spezialisierung gewährleistet.

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.
UA-56836682-1